Naturheilpraxis Martin Reutter

Clustermedizin© die Stoffwechselanalyse und -Therapie! Individuell und ganzheitlich!

ClusterMedizin ©  (sprich: KLASTER) ist ein ganzheitliches Naturheilverfahren, das von Ärzten und Heilpraktikern eingesetzt wird. Die Cluster-Diagnostik erkennt individuelle Ursachen körperlicher und seelischer Störungen, und findet stoffwechselangepasste Heilmittel und Therapiemethoden.

Die ClusterMedizin © versteht sich als komplementär zur Schulmedizin und kann alleinstehend oder begleitend in der Naturheilpraxis eingesetzt werden. Sie bietet eine Diagnosesicherheit von mindestens 70 % (Schulmedizin 40% ).

Über eine patentierte Kristallsprache werden per spagyrischer Kristallisation Substanzen des Patienten codiert und so mit anderen, bereits codierten Kristallisaten vergleichbar. So ist im Laufe der Jahre eine Vergleichsdatenbank von über 30 Millionen Daten entstanden. Zugrunde liegen Keime, Gewebe pathologischer und physiologischer Art, Hormone, Elektrolyte, Allergene, Nahrungsmittel und vieles mehr. Der persönliche Kristall wird nun mit allen vorhandenen Daten verglichen. Am Ende steht eine detaillierte Beschreibung des Stoffwechselzustandes des Patienten in seiner Gesamtheit.

Mit dieser genialen Idee kann der Patient „mitteilen“ was ihm fehlt. Nicht der Therapeut entscheidet auf was untersucht wird, und grenzt damit im Voraus viele mögliche Ursachen aus, sondern durch offenes Vergleichen der gegebenen Informationen erhalten Sie Ihre individuelle Diagnose. Finden durch Vergleichen, und nicht das bestätigen, was gängig vermutet wird. Die Diagnosestellung wird objektiviert.

Die Auswertung erstellt ein neutrales Bild des Patienten, mit seinen wirklichen und möglichen Störungen im körperlichen und psychischen Bereich. Rückblicke in die Vergangenheit, bis zur Prägung im Mutterleib sind genau so möglich, wie Prognosen in die Zukunft.

Ihr Heilpraktiker hat damit ein klares Bild von dem, was im Menschen wirkt, und kann optimal begleiten im Prozess der Selbsterkennung, Wandlung und Genesung.

Weiterführende Informationen zum Thema ClusterMedizin: www.clustermed.de


blind gif for layout