Naturheilpraxis Martin Reutter

Heilmittel der ClusterMedizin ©

WasserCluster:

Spagyrische Heilmittel, hergestellt aus speziell ausgewählten Pflanzengruppen, die einen komplizierten 5-jährigen Gär- und Reifungsprozess durchlaufen.
Im gemeinschaftlichen Wachsen, Ernten und Verarbeiten durchlaufen die Mittel einen simmulativen Evolutionsprozess und unterstützen dadurch komplexe Lebensabläufe. Die Ganzheitlichkeit eines Seins wird erfasst und in ihrer Regeneration gefördert.

Die ClusterAnalyse zeigt das für Sie individuell passende Heilmittel. Die Nebenwirkungsfreie Medizin für die Aktivierung Ihrer Abwehr- und Selbstregulationskräfte.

 

SchallCluster:

Die Töne der individuell erstellten SchallCluster basieren auf der Grundlage biologischer Informationen (Mond- Erd- und Sonnenrhythmen und ihren entsprechenden Bewegungsabläufen).

Mathematisch – Philosophische Prozesse, wie fraktale Geometrie und Goldener Schnitt, lebensbasale Grundtöne fließen ein.
Dadurch erhalten wir biologisch wirksame Klangstrukturen, jenseits von Harmonie oder  Entspannungsmusik.

Gehirn und Stoffwechsel setzen sich aufmerksam mit der Information auseinander – letztlich mit den eigenen Störungen, so dass bisher Ungelöstes, Erstarrtes in einen lebendigen Prozess zurückfindet.

Die Töne werden punktgenauen Hirnarealen zugeordnet und setzen hier einen Rückkopplungsprozess in Bewegung, so dass das System sich aus sich selbst heraus regulieren kann.    

BildCluster:

Die dritte Säule der Therapiemethoden sind die Bildcluster.
Sie (als Patient) können in verschlüsselter Form sich selbst beim „Denken zuschauen“, ihre eigenen Algorhythmen ( Rechenregeln ) des Denkens erleben.

Über eine CD, die per Computer gelesen wird, können Sie ein vorher aus der eigenen Information erstelltes „laufendes“ Bild ansehen. Dieses Bild zeigt Ihren Stoffwechsel, bzw. die Musterstrukturen Ihres Gehirns auf Basis Ihrer dem Labor gelieferten Quelle (Blut, Stuhl etc.) So setzen Sie sich mit Ihren eigenen Abläufen auseinander und können über eine Spiegelung bereits Änderungen in „Angriff“ nehmen.

Vielleicht kennen Sie die Einschränkungen, die unser Denken in „gewohnten“ Bahnen uns auferlegt. Hier können Sie lernen neue Denkwege zu entwickeln, sich selbst mehr Freiheitsgrade zu ermöglichen.

Cluster- AusleitungsSalze:

Eingearbeitet in die Salze sind spagyrische Heilmittel, die nach Jahreszeitenspezifischer Stoffwechsellage  zusammengestellt wurden.
z.B. Herbst –Immunstärkend, Frühling – aufbauend/kräfigend.

Da die Behandlung Toxine ( Gifte ) im Körper in Bewegung bringt, ist die Ausleitung mit den Salzen über Haut und Schleimhäute angezeigt.

Weitere Informationen und Anwendungsbeispiele zum Thema AusleitungsSalze finden Sie hier.


blind gif for layout